A LIQUID POEM TO THE GLORY OF THE HOP

Read in engliSH

STONE RUINATION DOUBLE IPA 

A LIQUID POEM TO THE GLORY OF THE HOP

Das Stone Ruination IPA war das erste ganzjährig gebraute und abgefüllte West Coast Double IPA der Welt. Unsere Craft-Biere haben sich über die Jahre weiterentwickelt, und mit ihnen die Techniken zur Maximierung des Hopfenaromas und des Geschmacks. Für die zweite Kreation unseres bahnbrechenden India Pale Ale setzen wir die Methoden des Hopfenstopfens und des sogenannten „Hop-Burstings“ ein, um auch die letzten Tropfen der herben, zitronigen und fruchtig-tropischen Essenz aus dem Hopfen zu extrahieren, die diesem Bier seinen unglaublichen Charakter verleihen. Wir haben den Namen auf Stone Ruination Double IPA 2.0 aktualisiert, um der imperialen Intensität Ausdruck zu verleihen, die in jedem Schluck zu spüren ist. Jubelt mit uns und stimmt ein in die zweite Strophe unserer flüssigen Hymne zur Ehre des Hopfens!

Stil:

DOUBLE IPA

Alkohol:

8,5%

Internationale Bittereinheiten:

100+

Hopfensorten:

MAGNUM, NUGGET, CENTENNIAL, SIMCOE, CITRA & AZACCA


 

Verkostungsnotizen und Speisekombinationstipps

 

MITCH STEELE

Braumeister

Aussehen

Golden und klar mit cremefarbener Krone.

Aroma

Bei diesem Bier dominieren stark fruchtige Hopfenaromen mit massenhaft Melone, tropischen Früchten und Zitrus, gefolgt von harzig-herben Noten und einem Hauch von Rausch.

Geschmack

Der Hopfengeschmack mit dominanteren tropischen Früchten, dicht gefolgt von einer Spur Melone und Zitrus beschreibt dieses Bier. Die herben Noten sind ebenfalls intensiv und der leichte Malzcharakter des Biers bringt die Bittere ideal zur Geltung.

Gaumen

Das Bier hat einen mittleren Körper mit trockenem, zitruslastigem und bitteren Abgang.

Allgemein

Einen Klassiker zu modernisieren ist niemals leicht. Dieses Rezept ist nur teilweise neu. Wir haben das ursprüngliche Konzept verwendet und neue Elemente eingebracht, um auch beim Stone Ruination Double IPA 2.0 unserer Tradition treu zu bleiben. Wir haben uns dafür eingesetzt, die Wurzeln unseres Stone Ruination IPA zu bewahren und deshalb weiterhin Centennial als dominante Hopfensorte beim Brauen und Hopfenstopfen beibehalten. Hinzu kam eine beträchtliche Dosis Simcoe und Citra mit der neuen Hopfenvariation Azacca. Das Ergebnis ist eine intensive Mischung von Hopfenaromen: tropische Früchte, Zitrus, herbe Nuancen, Melone und ein Hauch von Rausch.

„Dr.“ Bill Sysak

Craft-Bier-Botschafter

Vorspeisen

Schinken & Melone, Ceviche, Zucchiniblüten, Guacamole

Salate

Krabbenfleisch, Mango

Hauptgrichte

gebratenes Lachsfilet, gebackene Hähnchenteile, Shrimp Taco, Currywurst

Käse

Fetakäse, Cheddar, Blauschimmelkäse, Parmigiano-Reggiano, Edamer

Desserts

Rüblikuchen, Crème Brûlée, Apfelstrudel

Zigarren

Herrera Esteli, Arturo Fuente 8-5-8 Candela, La Flor Dominicana Double Claro No. 42

Tags: